Beliebige Arbeitsumgebung

ComfortNet® kann auf Webservern, lokalen Servern oder sogar Einzelplätzen eingesetzt werden.




Eine In­tra­net-Um­ge­bung be­nö­tigt ein Zu­hau­se, bei ComfortNet® ist das nicht an­ders. Die meis­ten In­stal­la­ti­o­nen wer­den auf ei­nem Web­ser­ver in­stal­liert, der meist nur ein paar Euro mo­nat­lich an Hos­ting­kos­ten ver­ur­sacht. Es gibt je­doch auch Fäl­le, in de­nen es nicht er­wünscht ist, dass ComfortNet® im In­ter­net aus­ge­führt wird, z.B. aus Si­cher­heits­grün­den.


Um ComfortNet auf ei­nem Ser­ver im ei­ge­nen Haus zu in­stal­lie­ren ist es er­for­der­lich, auf dem Ser­ver ei­ne Web­server-Um­ge­bung, z.B. Apache und MySQL/MariaDB, zu in­stal­lie­ren.


Auch auf ei­nem nor­ma­len Com­pu­ter las­sen sich sol­che Sys­teme in­stal­lie­ren, es gibt so­gar fer­tig zu­sam­men­ge­stel­lte Pro­gramm­samm­lun­gen, die sich mit ei­nem Maus­klick in­stal­lie­ren las­sen.


Web­ser­ver-Um­ge­bun­gen sind für al­le gän­gi­gen Be­triebs­sys­te­me er­hält­lich.

Anforderungen eines Intranetzes
Fenster­ba­sier­te Ober­flä­che
© 2005-2021 Manfred Zink Software-Entwicklung, Berlin
Impressum | Datenschutz | Download